Pflegetipps - Vor und nach der Behandlung

Wichtig ist, vor jedem Termin weder Handcreme noch Nagelöl zu verwenden, denn sonst könnte dies die Haltbarkeit der Nägel beeinträchtigen.

Bei einer Neumodellage kann das Gel für den Naturnagel wie ein Fremdkörper wirken. Dadurch können am Ansatz Liftings (Luftblasen) entstehen. Durch das regelmässige Auffüllen gewöhnt sich der Nagel an den Kunststoff und das Liftingproblem eliminiert sich. Nach dem ersten Set wird empfohlen, nicht länger als 3 Wochen mit dem ersten Auffülltermin zu warten, damit die Haltbarkeit und das Nagelwachstum festgestellt werden kann.

Bei einem Wechsel des Nailstudios können ähnliche Symptome wie oben erwähnt auftreten. Dies aufgrund von chemischen Reaktionen der verschiedenen Produktmarken. Auch hier ist in der Anfangszeit ein Auffüllen alle 3 Wochen zu empfehlen, damit ein optimales Resultat erzielt werden kann.

Nicht jeder Mensch verträgt jedes Material gleich gut. Manchmal braucht es etwas Zeit. Mit der Modellage sind die Nägel sehr pflegeleicht und man kann im täglichen Umgang nahezu alles machen. Naturnagelverstärkungen können bis zu 60 mal stabiler sein als Naturnägel. Trotzdem sind sie nicht unzerstörbar. Wie bei allem Neuen muss man sich zuerst daran gewöhnen. Passen Sie bei Fallen wie Autotüren, Bettenmachen, Dosenverschlüssen, Einkaufstaschen usw. auf. Bei unvorsichtigem Hantieren muss auch der Kunstnagel abbrechen, weil sonst das Nagelbett verletzt würde.

Auf chlorhaltige oder sehr scharfe Reinigungsmittel sollte jedoch verzichtet werden resp. sollten dazu Handschuhe getragen werden.

Als Faustregel gilt: Muten Sie Ihren Kunstnägeln nichts zu, was Sie nicht auch Ihren Naturnägeln zumuten.

Es kann immer mal vorkommen, dass ein Nagel bricht oder reisst. Für die dauerhafte Schönheit Ihrer Nägel wird empfohlen, rechtzeitig einen Termin zum Auffüllen – in der Regel zwischen 3 und 4 Wochen – zu vereinbaren.

Massieren Sie bitte täglich ein hochwertiges Nagelöl um Ihren Nagel in Ihre Nagelhaut. Sie erhalten dadurch eine weiche glatte Nagelhaut, die Ihren Nagel schützt und fördern somit ein gesundes Nagelwachstum. Außerdem tragen Sie dadurch dazu bei, Ihre Modellage geschmeidig zu halten.

Falls Sie sich entschliessen, keine Kunstnägel mehr zu tragen, sollten Sie diese unbedingt fachgerecht entfernen lassen. Ihre Nageldesignerin entfernt Ihnen den Kunststoff ohne den Naturnagel zu beschädigen und kann Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihre Naturnägel nähren und stärken können.

Copyright © by ART-Nailstudio | Astrid Trutmann | Seemattweg 2b | 6315 Oberägeri

Impressum | Website von MKCD